Industrieelektronik
Industrieelektronik
Fachthemenservice

In der Industrieelektronik sind wir Zuhause

Unternehmen aus Elektrotechnik, Energie und Automationstechnik senken die Kosten Ihrer Elektronikfertigung, ohne auf ihre hohen Ansprüchen an Qualität,
Flexibilität und individuellen Services verzichten zu müssen.

Darauf können Sie sich verlassen:

  • Eine wirtschaftliche und preiswürdige Fertigung.
  • Der Blick für die gesamte Prozesskette, von der Entwicklung bis zum Versand.
  • Hochmoderne Fertigungsanlagen und besonderes technologisches Know-how.
  • Kundennähe für individuelle Services und kurze Reaktionszeiten.
Industrieelektronik, hochmoderne Bestückungsanlagen
Die Fertigung mit hochmodernen Bestückungsanlagen in Deutschland ist kostengünstig, die Prozesskette ist effektiv, die Wege sind kurz und die Materialkosten können niedrig gehalten werden

Baugruppen für Industrieelektronik – flexibel für kleine und große Stückzahlen

Ist der manuelle Aufwand gering, haben hochmoderne Bestückungsanlagen in Deutschland Vorteile. Die Fertigung ist kostengünstig, die Prozesskette ist effektiver, die Wege sind kürzer und die Materialkosten können trotzdem niedrig gehalten werden. Dafür sorgt bei Ihlemann die Beschaffung in China mit eigenen guten, langjährigen Kontakten und Einkaufsbedingungen. Zusätzlich sind hier Kriterien von Vorteil wie Qualität, eine hohe Flexibilität für kurzfristige Änderungen oder häufigeren Neuanläufe und eine sehr enge Abstimmung mit den Auftraggebern.

Industrieelektronik, Referenz, Preis-/Leistungsverhältnis
Das Unternehmen Drago Messtechnik GmbH legt besonderen Wert auf das Preis-/Leistungsverhältnis, die Qualität und die Logistik

Aus Sicht der Elektronikindustrie: Gutes Preis-/Leistungsverhältnis für Elektronikfertigung

Das Unternehmen Drago Messtechnik GmbH entwickelt modernste elektronische messtechnische Komponenten für die Automatisierungstechnik. „Wir könnten eine eigene Produktion nicht ausreichend auslasten und ersparen uns deshalb diese Investition”, begründet der Geschäftsführer die bewusste Konzentration auf das eigene Entwicklungs-Know-how und legt dabei besonderen Wert auf den hohen Qualitätsstandard. Diese Anforderungen stellt Drago auch an seinen Fertigungspartner, was zur Trennung von einem früheren großen Fertigungs-Dienstleister geführt hat. Das Preis-/Leistungsverhältnis, die Qualität und die Logistik müsse stimmen.

Industrieelektronik, Automationstechnik, Technologie
Aus Kundensicht ist Ihlemann bei der Industrieelektronik technologisch führend. Selbst größere Anbieter sind in einigen Bereichen noch nicht soweit

Aus Sicht der Automationstechnik: Ein Lieferant sollte sehr flexibel und kundenorientiert sein

WAGO bestätigt dem Partner Ihlemann und der Fertigung von Industrieelektronik, wie sehr das Unternehmen von dem Lean-Ansatz profitiert hat: "Die Mitarbeiter sind sich ihrer Handlungen sehr bewusst. Die Prozesse werden permanent hinterfragt und alle Beteiligten lernen ständig dazu. Dadurch wird ein Mehrwert generiert und Potenziale gehoben, die sonst nicht im Fokus gewesen wären. Als Kunde profitieren wir davon, denn die höhere Qualität und das angemessene Preis-Leistungs-Verhältnis sind sozusagen die Mitnahmeeffekte der KATA-Philosophie."

WAGO hebt bei dem Fertigungslieferanten besonders den Stellenwert und die hohe Aufmerksamkeit für neue Technologien hervor. Das sei für die Größe des Dienstleisters recht ungewöhnlich und zeuge von Mut und Entscheidungsfreudigkeit. "Ihlemann ist hier technologisch führend. Selbst größere Anbieter sind in einigen Bereichen noch nicht soweit.”

Diese Informationen könnten Sie auch interessieren:

Wir entwickeln, fertigen und montieren hochwertige Baugruppen und Geräte

Medizintechnik: Null-Fehler-Strategie für höchste Qualität

Montage von elektrischen und mechatronischen Geräten